DIE UNABHÄNGIGE FACHZEITSCHRIFT FÜR HOCHZEITSMODE

Bartosz Wodecki von Bianco Evento

Wie positionieren sich Marken für die Zukunft? Welche Erfolgs-Strategien verfolgen sie bezogen auf viel diskutierte Themen wie Marketing, Vertrieb, Logistik, Kollektions-Anpassung? Welche Chancen werden bereits genutzt und wo besteht noch Änderungsbedarf? Sposa Facts hat 14 Branchen-Experten nach ihren Strategien 2020 gefragt.

Wie positionieren sich Marken für die Zukunft? Welche Erfolgs-Strategien verfolgen sie bezogen auf viel diskutierte Themen wie Marketing, Vertrieb, Logistik, Kollektions-Anpassung? Welche Chancen werden bereits genutzt und wo besteht noch Änderungsbedarf? Sposa Facts hat 14 Branchen-Experten nach ihren Strategien 2020 gefragt.

„UNSER HAUPTAUGENMERK LIEGT 2020 AUF MIX & MATCH.“


Bianco Evento über maßgeschneiderte Angebote und die ideale Messe-Landschaft

LAST-MINUTE-BRÄUTE
„Unser Hauptaugenmerk liegt für 2020 auf einer Mix & Match-Strategie. Den zukünftigen Bräuten möchten wir ein Outfit aus einer Hand anbieten. Bei uns kann man ein Outfit sowohl für die Hochzeit, den Empfang sowie die After-Party erhalten. Außerdem kann dasselbe Kleid ganz einfach mit verschiedenen Accessoires kombiniert werden.“


BESTELLVORGÄNGE BESCHLEUNIGEN
„Viele unserer Händler stehen täglich unter Zeitdruck. Darum haben wir den Such- und Bestellvorgang der Produkte beschleunigt. Unsere Kunden können durch einfache Filter ihr Wunschprodukt schneller finden und mehrere Größen und Farben auf einmal bestellen. Die Verfügbarkeit der Produkte ist farblich markiert und leicht überschaubar. Mit nur einem Klick gelangt man zur Kasse. Wichtig ist uns, dass die Funktionen intuitiv sind. Durch das rasche Wachstum im Onlineshop und in den sozialen Netzwerken steht für uns die tägliche Online-Analyse im Vordergrund. So bieten wir Brautmoden-Händlern etwa durch Newsletter maßgeschneiderte Angebote, um im Verkauf gezielt Impulse zu setzen.“


MESSE-WÜNSCHE
„Messetermine, die eng getaktet sind, stellen für uns eine logistische Meisterleistung dar. Die Messen fangen immer früher an, womit nicht nur wir Hersteller unter Zeitdruck stehen, sondern auch die Händler. Um perfekt auf die Messesaison vorbereitet zu sein, wäre es ideal, wenn die Messen später starten würden.“

BARTOSZ WODECKI
Für den Geschäftsführer von Bianco Evento stellen die Messetermine eine logistische Meisterleistung dar.

TEILEN SIE DIESE NACHRICHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp