DIE UNABHÄNGIGE FACHZEITSCHRIFT FÜR HOCHZEITSMODE

Die nächste Generation geht an den Start bei Très Chic Bridal Wear

Bei Très Chic ist die dritte Generation der Familie ins Unternehmen eingestiegen.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1964 von Marinus Kuipers in der kleinen niederländischen Stadt Hengevelde gegründet. Das eigentliche Unternehmerziel war, Bräuten aus der Umgebung schöne und erschwingliche Brautkleider anzubieten. Das Geschäft florierte und übertraf die Erwartungen der Familie. Schon 1972 ging die Nachfrage nach Très Chic Brautkleidern weit über die Niederlande hinaus. Man bediente Kunden aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Schweden und Norwegen.

In den 90er Jahren trat der Sohn von Marinus, Brian Kuipers, der derzeitige Direktor und C.E.O. ins Unternehmen ein. Brian hat die Expansion des Unternehmens erfolgreich fortgeführt und beispielsweise in den Bau eigener Produktionsanlagen investiert.

Die nächste Generation

Jetzt also steigt die nächste Generation ins Geschäft ein. „Für uns ist das gerade eine aufregende Zeit“, so Brian Kuipers. „Wir sind so stolz auf unsere sechs Kinder und natürlich freut es uns sehr, dass drei von ihnen sich entschieden haben, ins Geschäft einzusteigen. Sie bringen Leidenschaft und Unternehmergeist ins Unternehmen – und das macht uns als Eltern natürlich viel Freude.“

ROLF KUIPERS – Company Manager

Rolf führt jetzt die operativen Geschäfte. In enger Zusammenarbeit mit seinem Vater und dem Management-Team führt er das Unternehmen in die Zukunft. In den vergangenen zwei Jahren war Rolf maßgeblich mit der Implementierung eines neuen Tracking- und Logistik-Systems beschäftigt. Gerade gab er die Verlobung mit seiner langjährigen Freundin Amber Ten Brummelhuis bekannt. Die ganze Familie freut sich schon auf die Hochzeit!

EMILY KUIPERS – soziale Medien und Marketing

Emily ist bereits seit fast fünf Jahren im Geschäft tätig. Anfang 2020 wechselte sie in die Position der Social Media und Marketing-Spezialistin. Ihr ist es gelungen, die Firma auf den Sozialen Kanälen gut zu etablieren und die Reichweite binnen eines Jahres mehr als zu verdreifachen. Vor ihrer Aufgabe als Social Media-Marketeer war Emily für den Brandstore in Hengevelde verantwortlich. Im vergangenen Jahr schloss sie ihr Online-Studium in Marketing und Kommunikation erfolgreich ab.

SEM KUIPERS – kreatives und digitales Marketing

Anfang dieses Jahres schloss auch Sem sein Studium in den Fächern Marketing, Kommunikation und Events ab. Im Mai wechselte er zu Très Chic, um das Design und Branding der Marke weiterzuentwickeln. Sem unterstützt mit seinem Know-how die bezahlten sozialen Medien des Unternehmens. Das Marketing konzentriert sich darauf, zukünftige Bräute noch enger an die Très Chic-Konten zu binden.

Positiv in die Zukunft

Obwohl 2020 für die Brautindustrie im Allgemeinen ein disruptives Jahr war, hat Très Chic hinter den Kulissen die Zukunft geplant. „Die aktuelle Corona-Situation wird irgendwann einmal enden“, ist Brian überzeugt. „Wir haben uns auf die Zukunft eingestellt und möchten gemeinsam mit unseren Kunden dafür sorgen, dass die kommenden Jahre erfolgreich werden.“ Très Chic ist weiterhin damit beschäftigt, Verbesserungen in seiner internationalen Geschäftstätigkeit, in Marketing, Logistik, Produktdesign und -entwicklung, Beschaffung und Herstellung zu erzielen. „Wir schauen uns jeden Tag an, was wir verbessern können”, so Brian. „Das hat mir schon mein Vater beigebracht!“ Très Chic möchte den Einzelhändlern auch weiterhin außergewöhnlichen Mehrwert bieten. Geschäftspartner und die Endverbraucher werden als Motor für den Erfolg der Firma angesehen. Und sowohl für Brian als auch jetzt für Rolf bleibt das Firmenmotto bestehen: Erschwinglicher Luxus für jede Braut.

Très Chic blijft zoeken naar verbeteringen in haar internationale activiteiten, marketing, logistiek, productontwerp en -ontwikkeling, inkoop en productie. “We kijken elke dag naar wat we beter kunnen doen”, zei Brian. “Ik heb geleerd van mijn vader!” Très Chic is vastbesloten om uitzonderlijke waarde te blijven leveren aan retailers. Voor zowel Brian als nu voor Rolf blijft het bedrijfsmotto: betaalbare luxe voor elke bruid.

www.treschicbridalwear.com

TEILEN SIE DIESE NACHRICHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp