DIE UNABHÄNGIGE FACHZEITSCHRIFT FÜR HOCHZEITSMODE

Hiltrud Lohrengel von Lohrengel

Wie positionieren sich Marken für die Zukunft? Welche Erfolgs-Strategien verfolgen sie bezogen auf viel diskutierte Themen wie Marketing, Vertrieb, Logistik, Kollektions-Anpassung? Welche Chancen werden bereits genutzt und wo besteht noch Änderungsbedarf? Sposa Facts hat 14 Branchen-Experten nach ihren Strategien 2020 gefragt.

Wie positionieren sich Marken für die Zukunft? Welche Erfolgs-Strategien verfolgen sie bezogen auf viel diskutierte Themen wie Marketing, Vertrieb, Logistik, Kollektions-Anpassung? Welche Chancen werden bereits genutzt und wo besteht noch Änderungsbedarf? Sposa Facts hat 14 Branchen-Experten nach ihren Strategien 2020 gefragt.

„WIR BETONEN DIE TOLLEN KURVEN.“


Lohrengel über Curvy Brides

ECHT STATT IDEALMASS
„Für keine Frau sollte die Diskussion um ihre Figur im Vordergrund stehen, wenn sie sich ihr Brautkleid aussucht. Es geht darum, sich wohlzufühlen. Und das ist eine Frage des perfekten Sitzes. Wir testen die Kleider einer neuen Kollektion deshalb an echten Frauen und eben nicht an Büsten oder Körpern mit Idealmaß und -form. Zu solchen Anproben laden wir gern über Facebook ein. Wo früher eher die Weiblichkeit von Curvy Brides verhüllt wurde, betonen wir heute die tollen Kurven immer stärker. Wir möchten Frauen die Entscheidung so leicht wie möglich machen, wenn sie ihren Traumlook suchen. Da versteht es sich von selbst, dass wir unser Know-how stetig weiterentwickeln und mit unserer Molly Monroe- Kollektion den Zeitgeist abbilden – auch über 2020 hinaus.“

HILTRUD BECHER
Die Geschäftsführerin von Lohrengel setzt auf die perfekte Passform.

TEILEN SIE DIESE NACHRICHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp