DIE UNABHÄNGIGE FACHZEITSCHRIFT FÜR HOCHZEITSMODE

Romantica of Devon übernimmt Mon Cheri Bridals

Der englische Brautmodenhersteller Romantica of Devon übernimmt Mon Cheri Bridals mit den Labels Sophia Tolli und Martin Thornburg.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Mon Cheri-Team zusammenzuarbeiten, da wir von unseren Händlern immer sehr viel Positives über die Designs von Sophia Tolli und Martin Thornburg gehört haben. Als Gruppe ist Romantica nun in der Lage, eine umfassendere Produktpalette mit unterschiedlichen Looks, Designs und Preisen anzubieten“, berichtet Sales Director James Waddington.

 

PARTNER DER INTERBRIDE

„Als Partner der Interbride engagieren wir uns seit Langem für den europäischen Brautmodenmarkt und sind seit fast 20 Jahren in Deutschland vertreten. Wir unterstützen unsere Partner mit unserem Kundenservice, Marketing und Produktentwicklung“, so Waddington. „Wir freuen uns, die Marken Mon Cheri und Romantica in Europa weiter ausbauen zu können und setzen auf unsere Kernwerte Ehrlichkeit, Integrität sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.“

 
VERTRETUNGEN

Romy Wolski vertritt die Marke Mon Cheri weiterhin für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sebastian Weiand ist der Vertreter DACH für die Kollektionen Romantica, Pure, Silhouette, Jennifer Wren sowie die farbigen Abendkleider. Er arbeitet seit acht Jahren bei Romantica of Devon gemeinsam mit seiner Frau Dorina und bietet seinen Kunden einen sehr persönlichen Service.

www.romanticaofdevon.co.uk

www.moncheribridals.com

TEILEN SIE DIESE NACHRICHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp