DIE UNABHÄNGIGE FACHZEITSCHRIFT FÜR HOCHZEITSMODE

Sofia Flick: Preiserhöhungen um etwa fünf Prozent

Die Geschäftsführerin Sofia Frick vom schwedischen Hersteller Cavaliere wird die Einkaufspreise um etwa fünf Prozent erhöhen.

„Als Hersteller von festlicher Herrenmode haben wir in den vergangenen Monaten Preissteigerungen von all unseren Stofflieferanten erhalten. Auch die Lieferanten von Bügeln und Etiketten haben ihre Preise erhöht. Außerdem sehen wir große Steigerungen bei Strom und Gas. Insgesamt hatten wir Preisanstiege von fünf bis sieben Prozent, die wir bis jetzt nicht unsere Kunden weitergegeben haben. Wir haben uns entschieden, abzuwarten und zu einem späteren Zeitpunkt alle Kostensteigerungen zu summieren, nachdem deutlicher ist, wie sich die Energiepreise auswirken werden. Wir gehen aber davon aus, dass wir die Preise um etwa fünf Prozent erhöhen müssen – das werden dann auch die Endverbraucher spüren.“

Gute Vororder

„Wir haben einen ganz guten Herbst gehabt und sind sehr entspannt. Wir haben gute Aufträge als Vororder geschrieben und gehen davon aus, dass in diesem Jahr sehr viele Hochzeiten gefeiert werden. Wir verkaufen mehr klassische Anzuge und wenige mit royalen Mustern. Auf der Interbride werden wir unsere neue Kollektion präsentieren.“

www.cavaliere.se

sofia-frick-cavaliere

TEILEN SIE DIESE NACHRICHT

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Share on whatsapp